javascript:void(0);
/~/media/B2748FE679C3455FB1E8BFD55EB8EAA8.jpg
activeSlide-orange
Indy Joe und der Wald der Geheimnisse
Indy Joe und der Wald der Geheimnisse
javascript:void(0);
/~/media/AD0E577EF6FC4A81ADA8B7F946AF7EB9.jpg
activeSlide-orange
Indy Joe und der Wald der Geheimnisse
Indy Joe und der Wald der Geheimnisse
javascript:void(0);
/~/media/12B10EAC394C488A9D11276D28EE2230.jpg
activeSlide-orange
Indy Joe und der Wald der Geheimnisse
Indy Joe und der Wald der Geheimnisse
javascript:void(0);
/~/media/EA291B32B69E4F0A801EE66735355626.jpg
activeSlide-orange
Indy Joe und der Wald der Geheimnisse
Indy Joe und der Wald der Geheimnisse
Print

Abenteuer bestehen – Lösungen finden

Spannende Abenteuer erleben und einen verborgenen Schatz suchen: Bei diesem Programm wechseln sich Geländespiele und Kooperationsaufgaben ab, die Zusammenhalt und Teamgeist der Schüler spielerisch stärken.

Programm Programm der Klassenfahrt

3-oder 5-Tage-Aufenthalt für das 4. bis 6. Schuljahr, ganzjährig buchbar.

• Schatzsuche
• Waldexpedition
• Geländespiel

Weitere Elemente des 5-Tage-Aufenthalts
• Bogenschießen

Programmbetreuung an 1,5 bzw. 2 Tagen durch einen Referenten von „Natur bewegt e. V.“.
Das Programm ist auch für Schüler mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.

3 Tage:

Der Abenteurer Indy Joe ist verschwunden und hat eine Schatzkarte mit geheimnisvollen Hinweisen hinterlassen. In Kleingruppen bricht die Klasse auf, um erste Rätsel zu lösen.

Am folgenden Tag liefert ein Brief von Indy Joe neue Hinweise: Der Schatz ist im Wald der Geheimnisse versteckt. Kooperationsaufgaben und Spiele bereiten die Schüler auf die anschließende Expedition (Geländespiel) vor, bei der die Schüler weitere Spuren des Vermissten finden. Sie müssen Abenteuer bestehen und gut kooperieren, um knifflige Rätsel zu lösen, die den Weg zum Schatz weisen.

5-Tage-Plus:

Die Schüler finden Indy Joes zerbrochenen Bogen. Sie lösen Orientierungsaufgaben und erlernen das Bogenschießen.

Der Nachmittag und der Folgetag stehen zur freien Verfügung – die Herbergsleitung gibt hierfür gerne Tipps.

Allgemeine Hinweise

Dieses Programm ist auch am Wochenende (Freitag bis Sonntag) buchbar

Dieses Programm eignet sich für Klassen mit Rollstuhlfahrern

Weitere Optionen:
Mit folgenden Zusatzangeboten können Sie Ihre Klassenfahrt individuell erweitern. Alle Preise gelten pro Person, ab 20 Teilnehmern. Verpflegungspreise sind Aufpreise zum normalen Mittag-/ Abendessen.

Getränke-Pauschale plus
Jeder Teilnehmer erhält eine DJH-Trinkflasche und während des Aufenthaltes stehen folgende Getränke immer in ausreichendem Umfang zur Verfügung: Mineralwasser, Apfelschorle, Zitronenlimonade, Früchtetee, Kaffee/Tee für Lehrer
3-Tage-Aufenthalt 5,90 €
5-Tage-Aufenthalt 8,90 €

Grillen plus
Grill, Würstchen, Grillfleisch, Ofenkartoffel oder Wedges, Salat, Brot, Senf
5,40 €

Rock-my-Club
DJ-Musikexpress im Schüttelbunker, Musik- und Lichtanlage, inkl. Knabbereien
3,90 €

Geführte Nachtwanderung
Auf den Spuren des grausamen Richters Amandus
1,90 €


Die JH liegt im Verkehrsverbund VRR
Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen für die An- und Abreise eine zuverlässige Busgesellschaft.

Pädagogische Ziele

• Teamfähigkeit
• Körperbeherrschung
• Orientierungsvermögen
PDF Version der Klassenfahrt (PDF)

Kontakt

Jugendherberge Nettetal-Hinsbeck
Zirkus-Jugendherberge

Heide 1
41334 Nettetal-Hinsbeck

Tel: +49 2153 95172-0
Fax: +49 2153 95172-20

hinsbeck@jugendherberge.de


Leitung
Florian Darius

Preise & Termine

Nebensaison 2018
01.01.18 - 11.03.18
17.11.18 - 31.12.18

2 Ü/VP: € 88,00
4 Ü/VP: € 153,00

Hauptsaison 2018
12.03.18 - 12.08.18
13.10.18 - 16.11.18

2 Ü/VP: € 102,00
4 Ü/VP: € 173,00

Hochsaison 2018
13.08.18 - 12.10.18

2 Ü/VP: € 108,00
4 Ü/VP: € 189,00

Ermäßigung
Freiplätze: Jede Klasse erhält zwei Freiplätze für Unterkunft, Vollpension und Programm der JH. Externe Programmkosten, z. B. für Eintrittskarten oder Fahrkarten, sind ausgenommen.

Leistungen

  • Unterkunft, Vollpension, Bettwäsche
  • die jeweils beschriebenen Programmleistungen sowie Reisesicherungsschein
  • Lehrer/-innen bzw. begleitende Personen erhalten zwei Leiterzimmer je Gruppe ab 20 Personen

    Anreise am ersten Tag zum Mittagessen, Abreise am letzten Tag nach dem Frühstück

Teilnehmerzahl

Mindestens 20 Teilnehmer
Weiterempfehlen